News

Distancing Festival

LogoWir bringen das Festivalfeeling an 20 Abenden demnächst zurück!

Nach sämtlichen Absagen der grossen Schweizer Festivals können sich die zahlreichen Fans nun doch noch über ein Outdoor-Musikerlebnis im August freuen. Die Distancing-Festival-Serie tourt im August und September an 20 Abenden durch die ganze Deutschschweiz mit reichlich Schweizer Musik im Gepäck. Wie der Name schon andeutet, finden alle Festivals unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Tickets, für die aussergewöhnlichen Konzerterlebnisse unter freiem Himmel, sind ausschliesslich über die Partner verfügbar.

Alternativprogramm als Entschädigung
Das Veranstaltungsverbot für Events über 1'000 Teilnehmer und somit die Absage sämtlicher Festivals in der Schweiz hat beim Publikum nachweislich hohe Wellen geschlagen. Ein Sommer ohne Musik unter freiem Himmel ist für zahlreiche Festivalfans nur schwer verkraftbar. Genau diese sollen nun dank einem innovativen Festival-Konzept doch noch für den entgangenen Sommer entschädigt werden. Das Team des Eventorganisators TIT-PIT GmbH hat das innovative Ersatzprogramm ausgearbeitet, welches auch den aktuellen Sicherheitsvorschriften vollständig gerecht wird.

Schweizer Musik unter freiem Himmel mit Abstand
An sechs unterschiedlichen Festivalstandorten wird für drei bis vier Tagen eine unvergessliche Festival-Atmosphäre geschaffen. Von der Schwägalp am Fusse des Säntis, bis zum Zoo Zürich und weiter zu den Walliser Bergen, werden nebst diversen Support-Acts namhafte Künstler wie Stefanie Heinzmann, Loco Escrito, Luca Hänni oder Dabu Fantastic, für musikalische Leckerbissen sorgen. Das ganze Line-Up mit weiteren top Acts, wie Stress oder 77 Bombay Street ist ab dem 23. Juni auf der Homepage distancingfestival.ch aufgeschaltet. Damit die aktuellen Sicherheitsvorschriften jederzeit sichergestellt werden können, sind die Konzerte in erster Linie sitzend zu geniessen. Die Sitzgelegenheiten für Gruppen von 4 Personen werden jeweils mit dem notwenigen Abstand zu den restlichen Besuchern platziert. Die Besucher können es sich dabei entweder auf Liegestühlen oder Pick-Nick Decken bequem machen, je nach Bedarf und Untergrund. Auch kulinarisch wird das Erlebnis zum Schmaus. Reichlich gefüllte Picknick-Körbe von den Partnern sorgen dafür, dass die Besucher nach allen Sinnen verwöhnt werden.

Tickets durch Partner erhältlich
Starke Partner sorgen dafür, dass dieses exklusive Erlebnis auch für Jedermann zugänglich ist. Die Tickets sind nur über die Partner erhältlich. Der Presenting-Partner Migros verlost dafür ab dem 28.06 bereits insgesamt 2'000 Tickets für das Festival. «Wir sind sehr dankbar, dass wir für diese Projekt MIGROS als Presenting-Partner gewinnen konnten», meint Mike Schälchli, Geschäftsführer und Inhaber von TIT-PIT GmbH. «Neben der Tatsache, dass MIGROS bereits seit Jahren grosse Schweizer Festivals unterstützt ist der Beitrag am Distancing Festival ein starkes Bekenntnis zur Schweizer Musik- und Festivallandschaft. Wir sind stolz ein so starker Partner an Board zu haben», meint Schälchli weiter. Welche weiteren Partner beim Distancing-Festival dabei sind, respektive über welche weiteren Partner Tickets erhältlich sind, wird in den nächsten Tagen auf der Website distancingfestival.ch veröffentlicht. «Es sind in erster Linie Partner, die bereits in vergangenen Jahren bei Schweizer Festivals mit dabei waren», verrät Mike Schälchli.

https://distancingfestival.ch/


Logo
TIT-PIT GmbH
Undermülistrasse 28
8320 Fehraltorf
Tel. 044 956 58 58
Fax 044 955 04 15
E-Mail: info@tit-pit.ch

News

Distancing Festival
Wir bringen das Festivalfeeling an 20 Abenden demnächst zurück!
mehr